Einsätze

Wertvoller Ohrring wiedergefunden


"Ich habe meinen wertvollen Ohrring beim Baden im Badeteich Seeschlacht verloren!" - mit diesen, hier sinngemäß wiedergegebenen, Worten wandte sich eine Dame am 4.8.2010 an die ÖWR Wien.

"Den Ohrring kann man wohl als verloren abschreiben!" werden sich viele denken, doch die Wasserrettung nahm sich dieser Problemstellung gerne an und organisierte für den 9.8.2010 eine Unterwassersuche mit einer Einsatztaucherin und drei Einsatztauchern.

Die Bedingungen waren für diese Suche nicht die besten: der Suchgegenstand war klein, die Sichtweiten im viel frequentierten Badeteich betrug lediglich ca. 20 cm und durch die starken Regenfälle der letzten Tage wurde zusätzlich viel Sediment der Uferumgebung in den See gespült.

Nachdem im Vorfeld der Suche die vermutete Stelle des Verlustes durch die Besitzerin des Ohrrings beschrieben wurde, nahmen die TaucherInnen ihre Arbeit auf und suchten mit Leinenunterstützung das Gebiet systematisch Quadratzentimeter für Quadratzentimeter ab.

Die Besitzerin war umso glücklicher, als ihr der Ohrring nach 60 Minuten Suche wieder übergeben werden konnte und sie dieses nun erneut vollständige Paar in – hoffentlich – freudiger Erinnerung wieder tragen kann.

Autorin: Alice Ruf