ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

24-Stunden-Schwimmen 04.-05.11.2011


Heuer wurde erstmals eine ÖWR-Staffel vom Landesverband Wien zum 7. 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg entsandt.

Bei diesem Event, das von 4. auf 5. November stattfand, handelt es sich nicht um einen Wettkampf im klassischen Stil sondern um ein karitatives Event, vom Veranstalter werden 5 Cent pro geschwommener Länge an Licht ins Dunkel gespendet.

Für den LV Wien starteten Christoph Plessl, Ulrike Hauer, Ingo Hauer, Bernhard Biester und Anita Biester.

Gemeinsam mit 7 anderen ÖWR Staffeln zu je 5 Personen waren wir vor Ort um so viele Längen wie nur möglich zu schwimmen.

Nachdem alle Staffelteilnehmer eingetrudelt waren und wir gemeinsam das Gelände erkundet hatten startete um 16.00 das "Rennen". Nach den ersten Wechseln und gerade erst 30 min Schwimmzeit wurde uns erst so richtig bewusst, auf was wir uns da eingelassen hatten: 8 x 30 min und 1 x 60 min schwimmen! Trotz der enormen körperlichen Belastung war es äußerst beeindruckend mit welcher Konstanz alle Teilnehmer ihr Schwimmprogramm abspulten, immerhin ist jeder Staffelteilnehmer fast 14 km oder mehr geschwommen.



Nach 24 Stunden stand es fest, wir hatten gemeinsam 1272 Längen á 50m absolviert!

Trotz der großen Anstrengungen haben wir beschlossen nächstes Jahr wieder zu starten.

Besonders möchten wir uns bei unseren Kollegen aus Kalsdorf bedanken, Tanja, ihre Oma und das Team haben uns durch ihre hervorragende Organisation (eigener Schlafraum, Zeitplan, Weckdienst,...) ein spezielles Service zukommen lassen!

Vielen Dank!

(Text & Fotos : Anita Biester)

Erstellt von: Tina Steindl