ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Fließwasserretterkurs 2012


Am letzten Aprilwochenende fand die dreitägige Ausbildung zum Fließwasserretter des Landesverbandes Oberösterreich in Steyr statt. Die Teilnehmer kamen aus Oberösterreich, Steiermark, Burgenland, Tschechien und Wien.

Nach einer Reihe von Theorievorträgen am Freitag Nachmittag und einer Ausrüstungsanprobe wurden zur Einstimmung die ersten zwei Querungen der Enns durchgeführt. Anschließend waren noch Trockenübungen mit dem Wurfsack angesagt.

Am Samstag trafen wir uns pünktlich um 07:45 im Wildwasservollschutz (Neoprenanzug, Schwimmweste, Helm, festes Schuhwerk) für den praktischen Unterricht. Dies war mit 8 Stunden üben in der Enns der anstrengendste Tag. In Kleingruppen wurden die wichtigsten Schwimm- und Rettungstechniken in der Enns geübt (gesichertes Retten, freies Retten, Panikverschluss, Wurfsackwerfen, Knotenkunde). Als letzter Programmpunkt war eine Nachtübung mit Schwimmen in vollkommener Dunkelheit angesetzt. Übungsschwerpunkt am Sonntag Vormittag waren die verschiedenen Wehranlagen in der Steyr. Drei Teilnehmer aus Wien konnten die Ausbildung zum Fließwasserretter erfolgreich abschließen.

Die extrem warmen Lufttemperaturen machten das Schwimmen in der 10°C "warmen" Enns angenehmer und sorgten für einen deutlich erhöhten Wasserstand von Enns und Steyr. Diese bot ideale Trainingsmöglichkeiten für alle Teilnehmer.

Vielen Dank an den LV Oberösterreich für die perfekte Organisation und die Ortsstelle Steyr für die Gastfreundschaft und Hilfe in allen Bereichen.