Einsätze

ÖWR Wien aktiv bei der UEFA EURO 2008


Vom 07. bis 29. Juni 2008 findet in Österreich und der Schweiz die Fußball-Europameisterschaft EURO 2008 statt. Sieben der Meisterschaftsspiele finden dabei im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. Im Rahmen der "nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr" (NPGA) wird die ÖWR LV Wien als Teil des Sanitätsteams Wien (www.sanitaetsteamwien.at) während der EURO 2008 ihren Beitrag zur Sicherheit auf den Gewässern in Wien leisten.

Vom 07. bis 29. Juni 2008 findet in Österreich und der Schweiz die Fußball-Europameisterschaft EURO 2008 statt. Sieben der Meisterschaftsspiele finden dabei im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. Im Rahmen der "nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr" (NPGA) wird die ÖWR LV Wien als Teil des Sanitätsteams Wien (www.sanitaetsteamwien.at) während der EURO 2008 ihren Beitrag zur Sicherheit auf den Gewässern in Wien leisten.Nach einer Gefahrenanalyse und nach Gesprächen mit der Berufsfeuerwehr Wien wurden der Donaukanal im Herzen Wiens als vorrangiges, potentiell gefährliches Gewässer und somit primäres Einsatzgebiet ermittelt.

Als rein ehrenamtliche Rettungsorganisation werden wir vom 06. bis zum 29. Juni täglich von 18:00 bis ca. 01:00 unser großes Einsatzboot (20 Fuß, 200 PS) mit Rettungsschwimmern auf dem Donaukanal zwischen Summer Stage und Swiss Beach (Strandbar Herrmann) postieren. Ferner wird ein zweites Einsatzboot (90 PS) mit Besatzung als schnell verfügbare Reserve sowie weitere Schiffsführer, Rettungsschwimmer und Einsatztaucher als längerfristige Reserve bereitgehalten. Eine Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Wien ist im Einsatzgebiet angestrebt.

Die ÖWR Wien verfügt über bestens ausgebildete Schiffsführer, die viel Einsatzerfahrung auf schnell fließenden Gewässern haben. Unsere Rettungsschwimmer durchlaufen eine fundierte Ausbildung in Rettungsschwimmen, dem Umgang mit Rettungsgeräten (Gurtretter, Wurfsack, Spineboard, etc.) und der Ersten Hilfe. Ferner verfügt die ÖWR Wien über Rettungstaucher und Wildwasserretter. Eigens für den Einsatz bei der EURO 2008 wurden erweiternde Theorie- und Praxis-Schulungen, sowie im Mai zwei Einsatzübungen durchgeführt.

Pressemeldungen

ORF.at Ein Hauch von "Baywatch" am Donaukanal
diepresse.com EM am Sand: Wiens inoffizielle Fanmeile
vienna online: Die Wasserrettung in Action!
vienna online: Wasserretter proben Ernstfall!(mit Video)
oebb - Fußball am Zug: "Baywatch" in Wien - Rettungsboote am Donaukanal
Wienweb.at: Report - Ganzer Körpereinsatz im Feuchtgebiet
dfb.de: Die EURO-Splitter vom 7. Juni
handelsblatt.com: Erster Sieg für Deutschland
sat1.de: Die EURO-Splitter vom 7. Juni
fussballportal.de: EM-Splitter vom 7. Juni
fm4.orf.at: Wie sicher ist eigentlich die Euro im eigenen Land?
Gebaerdenwelt.at "Baywatch in Wien"

Kontakt und weitere Infos: Dirk Strickmann, Euro 2008-Team Einsatzleiter, dirk.strickmann@w.owr.at

 

 


EM-Bilder

Während der Fußball EM 2008 in Österreich und in der Schweiz stellte der LV Wien jeden Tag von 18:00 bis 1:00 zwei Einsatzmannschaften mit Boot, um bei eventuellen Notfällen im Wiener Donaukanal jederzeit eingreifen zu können.

 


Um ein größers Bild zu erhalten auf ein Vorschaubild klicken.