ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Überwachung des Drachenboot-Cup City auf dem Wiener Donaukanal


Am 2. August fand mit dem Drachenboot-Cup City das erste Drachenbootrennen auf dem Wiener Donaukanal statt. Diese Veranstaltung wurde von Einsatzkräften der ÖWR Wien überwacht.

Die Drachenboote starteten ihre Rennen aus der Mündung des Wienflusses und fuhren dann stromabwärts bis zum City Garden am linken Donaukanal-Ufer.

An dem Einsatz waren die Einsatzboote 1 und 2, sowie 10 Einsatzkräfte beteiligt. Nachdem es sich bei dem Donaukanal um ein Fließgewässer handelt, welches noch dazu an in den Tagen einen sehr hohen Wasserstand hatte, trugen alle Rettungsschwimmer Wildwasser-Vollschutz.

Aufgrund des Schiffsverkehrs wurden stromauf- und stromabwärts Wahrschauposten stationiert, die rechtzeitig vor Schiffsverkehr warnen konnten.

Ferner stand die Einsatzleitung der ÖWR in ständigem Kontakt mit der Schifffahrtsaufsicht. Der Einsatz konnte ohne Zwischenfälle beendet werden.

Text: Dirk Strickmann (EL)
Fotos: Gotthard Steininger, Paul Gillingwater

 

Erstellt von: Dirk Strickmann