ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Österreichische Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2014


Vom 29.08. bis 31.08. fanden in St. Pölten die diesjährigen österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt.

Nach den Vorläufen für Board und Surf-Race bei strahlendem Sonnenschein am Ratzersdorfer See und dem abendlichen Empfang im Landhaus begannen die Pool – Bewerbe am Samstag.

Die Sportlerinnen und Sportler ließen sich weder vom dichten Programm noch vom Dauerregen am Vormittag einschüchtern und zeigten Höchstleistungen; auch angesichts der erstmals zu Österreichischen Meisterschaften als Gäste angereisten Teams aus Bayern und Tschechien. Vormittags wurden 200m bzw. 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Tauchpuppe und eine 100m kombinierte Rettungsübung absolviert. Am Nachmittag standen das Board- und Surf-Race sowie die Rettungsübung mit Recue-Tube am Programm.

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag endeten die Einzelbewerbe mit dem 50m Retten einer Tauchpuppe. Krönender Abschluss war wie jedes Jahr die 4 x 50m Staffel.

Die Wiener Teilnehmerinnen und Teilnehmer glänzten vor allem in der Jugend  bzw. im Verbund der Bundesauswahl der Österreichischen Wasserrettung.

Bei den Jugendbewerben konnten folgende Platzierungen erzielt werden:

3. Platz - Gesamteinzelwertung Pool: Daniel JANECEK

1. Platz - Staffel und Gesamtwertung: GESAMTE Mannschaft

Im Verbund der Bundesauswahl der Österreichischen Wasserrettung:

Gesamtsiege im Pool: Jennifer KOZEL und Christof MATITZ

 

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Text/Fotos: Michael E. Judex

Erstellt von: Tina Steindl