ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

„Eurowischn Putz Contest“ in der Neuen Donau


Am Samstag den 25. April 2015 fand die jährliche Gewässerreinigungsaktion der MA45 und 48 heuer unter dem Motto "Eurowischn Putz Contest" in und an der Neuen Donau statt. Wie in jedem Jahr hat sich die ÖWR Wien an der Aktion beteiligt und diese mit Sicherungstauchern und Rettungsschwimmern abgesichert.

In bewährter Art und Weise waren die Sicherungstaucher wieder auf dem Boot der Wasserpolizei (See- und Stromdienst) stationiert.

Ferner hatten wir wie auch im Vorjahr wieder Rettungsschwimmer (drei auf Rettungsbrettern und drei am Ufer) im Einsatz. Jeweils ein Rettungsschwimmer an Land bildete mit ...

... mit einem Rettungsschwimmer bzw. -schwimmerin auf dem Wasser ein Team.

Heuer war das "Basislager" für dei Gewässerreinigungsaktion unterhalb des Ausbildungszentrums der ÖWR Wien. Gereinigt wurde der Bereich stromabwärts bis zur Recihsbrücke, wobei ein Fokus auf der Copa Cagrana und der Sunken City lag.

Ein Lob an die Helferinnen und Helfer der MA 45 und MA 48 für die Organisation und Verpflegung. Danke auch der Berufsfeuerwehr Wien für die kostenlosen Flaschenfüllungen für die teilnehmenden Taucher.

Vielen Dank auch den beiden Beamten der Wasserpolizei für die bewährt professionelle und kameradschaftliche Zusammenarbeit mit den Sicherungstauchern und der ÖWR-Einsatzleitung. Es war uns ein Vergnügen!

Mein vorrangiges Lob gilt natürlich den beteiligten Einsatzkräften der ÖWR Wien. Danke für Eure Unterstützung, aber auch für Eure Disziplin und Felxibilität! Es hat alles sehr gut geklappt und mir viel Spaß gemacht.

Einsatzleitung: Dirk Strickmann
Fotos: Jevgenija Mlejnikova, Peter Schaefer, Dirk Strickmann

Erstellt von: Dirk Strickmann