ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

ÖWR-Tauchkurs „Rettungstauchen“ abgeschlossen


Am 23. Juni 2019 fanden nach acht Monaten intensiver Ausbildung die Abschlussprüfungen des ÖWR-Tauchkurses 2018/2019 statt.



Bereits im November 2018 begann das regelmäßige Konditionstraining im Hallenbad und parallel dazu die Theorieausbildung in unserem Ausbildungszentrum. Zahlreiche Anwärterinnen und Anwärter haben in wöchentlichen Ausbildungseinheiten ihr Können beim Rettungsschwimmen mit der ABC Ausrüstung verbessert. Nur wer die entsprechenden Schnorchelschein-Prüfungen bestand, konnte mit der Ausbildung am Tauchgerät beginnen.
Sämtliche Tauch- und Rettungstechniken wurden im Hallenbad trainiert, und mussten dann auch im heimischen Freigewässer unter Beweis gestellt werden. Nach drei Prüfungs-Wochenenden am Attersee dürfen wir nun stolz zwei neue Kolleginnen und zwei neue Kollegen in unserem Kreis begrüßen, die erfolgreich den ÖWR-Grundtauchschein abgeschlossen haben.  Außerdem freuen wir uns über Verstärkung bei den Fortgeschrittenen. Nach  vielen anstrengenden Prüfungstauchgängen konnte ein Leistungstauchschein verliehen werden. Eine weitere Kollegin folgt in wenigen Wochen.

Neben den ÖWR Rettungstauchscheinen durften wir außerdem mehrere CMAS Sporttauch- und Sonderbrevets (für Rettungstechnik, Nachttauchen, UW-Navigation, Trockentauchen und O2 Ersthelfer) vergeben. An der Planung für den nächsten ÖWR-Tauchkurs (2019/2020) wird bereits gearbeitet. Interessenten wenden sich bitte an tauchen@w.owr.at.
Die Kursinformation hier auf der Homepage wird in den Sommermonaten aktualisiert.









Text: Wolfgang Hielle
Fotos: Wilma Schabauer / ÖWR LV Wien

Erstellt von: Karmen Kreidl