Ausbildung

Neue Wildwasserretter im LV Wien


Vom 27. April bis 1. Mai 2022 fand in Bad Goisern für 19 Mitglieder der Österreichischen Wasserrettung die Ausbildung zum Wildwasserretter statt.


Der Lehrgang wurde in professioneller Art und Weise vom Landesverband Oberösterreich organisiert. Zwei bereits erfahrene Fließwasserretter des Landesverband Wien konnten in diesem Jahr an der Ausbildung teilnehmen.

In fünf intensiven Kurstagen wurden theoretische und praktische Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen der Wildwasserrettung gelehrt und trainiert.
Die Themenbereiche der Ausbildung umfassten Gewässerkunde, Gefahreneinschätzung im Wildwasser, Rettungsgeräte, Seiltechnik, Bergetechniken, Rafting, Canyoning sowie Einsatzorganisation. Ziel des Kurses war es, mit dem notwendigen Fachwissen die sichere Bewegung am sowie im Wildwasser praktisch in die Tat umsetzen zu können. Im Ernstfall sollen Wildwasserretter effizient Hilfe leisten können, ohne sich im Wildwasser selbst in Gefahr zu bringen.

Alle Teilnehmer konnten den Kurs erfolgreich abschließen und dürfen für die Wasserrettung als Wildwasserretter tätig sein.

Das Gelernte will nun im Landesverband Wien an interessierte Einsatzkräfte im Rahmen von Fließwasserausbildungen weitergegeben werden, um diese für Einsätze und Schulungen im und am fließenden Gewässer auszubilden.

Text: Th. Teufel
Bildmaterial: ÖWR – LV OÖ

Erstellt von: Norbert Zenz