ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Polizeiboot „WIEN“ getauft


Am 27.08.2012 wurde das neue Polizeiboot der Fachinspektion Handelskai/ See-und Stromdienst, durch die Fr. Bundesminister Mag.a Johanna MIKL-LEITNER in Beisein des Herrn Bürgermeister der Stadt Wien, Dr. Michael HÄUPL auf den Namen „WIEN“ getauft.

 

 

 

 

Das neue Dienstboot wird auf der Donau von Mannswörth, über Wien bis zur Schleuse Altenwörth im Einsatz sein.

 

Einige technische Daten:

  • Länge 15,5 Meter, Breite 3,9 Meter
  • 700 PS – 2 IVECO Motoren - beschleunigen das 15-Tonnenschiff auf mind. 40 km/h
  • Die Kabine kann hermetisch abgeschottet werden, damit man auch in kontaminierte Bereiche einfahren kann – die Luft wird über Dräger Systeme gefiltert in das Steuerhaus geblasen.
  • Radar – absolute Nachtfahrtauglichkeit
  • 3-D Grafikecholot
  • bordeigene Kamera
  • Hochleistungssuchscheinwerfer
  • Notstromaggregat
  • Lenzstation mit 2 Pumpen ( Möglichkeit als Löschboot eingesetzt zu werden)
  • Beiboot für Rettungszwecke, für Taucheinsätze usw.


Die öst. Wasserrettung Landesverband Wien war mit einen Einsatzboot, sowie einer hochrangigen Delegation bei diesem Festakt vertreten.

Im Rahmen des Festaktes wurde dem Kommandanten Hrn. CI KRAUS Erich, in Beisein des Wr. Polizeipräsidenten Hrn. Dr. PÜRSTL. Sowie des Vizepräsidenten der ÖWR und Landesleiter Wien Hrn. Ing. PAMER und weiteren Vertretern des Vorstandes ein „ alter Polizeirettungsring“ als Symbol für die ausgezeichnete Zusammenarbeit im Rahmen der Kooperation Wasserrettung und Polizei überreicht.

Oberst Michael MIMRA

Erstellt von: Tina Steindl