ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Personensuche in der Alten Donau


Am 23.08.2018 erfolgte in der Alten Donau, auf Höhe des Gänsehäufels, ein Großeinsatz der Blaulichtorganisationen nach 2 vermissten Personen.

Am 23.08.2018 erfolgte in der Alten Donau, auf Höhe des Gänsehäufels, ein Großeinsatz der Blaulichtorganisationen nach 2 vermissten Personen.

Die beiden Burschen haben gegen 14.00 Uhr ein Elektroboot gemietet. Auf Höhe des Gänsehäufels war einer der Burschen ins Wasser gestiegen. Zeugen beobachteten wie dieser Probleme hatte und ein 2. Bursche zu Hilfe kam. Es wurde beobachtet wie beide Burschen untergegangen sind.

Dabei wurde vom See- und Stromdienst der Landespolizeidirektion Wien auch die ÖWR Wien zur Unterstützung angefordert.

Die ÖWR Wien war mit einem Team von 7 Personen im Einsatz. Gemeinsam mit Tauchern der Wiener Berufsfeuerwehr wurde der dortige Bereich  abgesucht.

Gegen 18.15 Uhr wurde die 1. Leiche gefunden, gegen 19.25 Uhr wurde die 2. Leiche geborgen.

bild 1

 

bild 2

Die größte Schwierigkeit bei der Suche war  die schlechte Sicht, die anfangs etwa 40 bis 60 Zentimeter betragen hatte, aber auf rund 30 Zentimeter sank, nachdem Wasserpflanzen aufgewühlt worden waren.

Außerdem gab es unterschiedliche Angaben, wo die Jugendlichen untergegangen waren, was die Suche erschwerte.

Text & Fotos: M. Mimra, B.A.

Erstellt von: Markus Melichar