ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

24-Stunden-Schwimmen in der Parktherme Bad Radkersburg


Vom 9.-10. November 2019 fand in der Parktherme Bad Radkersburg zum 14. Mal das 24-Stunden-Schwimmen statt. Mit dabei waren diesmal zwei Staffeln der ÖWR Wien.



Die Anreise begann für unsere Teams noch vor Sonnenaufgang. Vor Ort ging´s dann mit dem Briefing um 10.15 los. Jeweils fünf SchwimmerInnen wechselten sich ab 11 Uhr im 30 bis 45 Minuten Takt ab.



Besonders hoch anzurechnen war die pünktliche Ablöse am Beckenrand innerhalb der Teams, egal zu welcher Uhrzeit. Ab 2 Uhr früh erfordert es schon Überwindung, aufzustehen, sich in den noch feuchten Neo zu zwängen und raus in die Kälte zum Beckenrand zu gehen. Der großartige Teamspirit und die Verlässlichkeit waren entscheidende Erfolgsfaktoren.



Und zu guter Letzt – als eine Stunde vor Schluss nur 2 Längen Abstand zwischen den beiden Teams lagen – war der Ehrgeiz der einzelnen SchwimmerInnen so richtig geweckt. Umso größer die Freude als am Ende beide Teams die exakt gleiche Rundenanzahl – 630 – verzeichnen konnten
und gemeinsam 126 km für Licht ins Dunkel erschwommen hatten.
Ein Event der besonderen Art, bei dem insgesamt € 10.000 gespendet werden konnten.

Wir bedanken uns beim Team der Parktherme Bad Radkersburg für die großartige Organisation und bei der Schwimmschule Steiner für das unkomplizierte Zurverfügungstellen der Neoprenanzüge!

Text und Fotos: Peter Malle, Simone Melzer

Erstellt von: Karmen Kreidl