ÖWR Wien RSS-Newsfeed Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Österreichische Wasserrettung - Landesverband Wien

Neuer Vorstand gewählt


Bei der Vorstandssitzung am 30.6.2020 wurden unter anderem die Wahlergebnisse bekanntgegeben. Der Wahlvorschlag ist mit 115 zu 1 Stimme angenommen worden, es gab 0 Enthaltungen und 3 ungültige Stimmen. Die Wahlbeteiligung war so hoch wie noch nie, was sicher auch daran liegt, dass die Wahl diesmal coronabedingt als Briefwahl durchgeführt wurde.


Der neugewählte Vorstand v.l.n.r.: Alexander Pamer, Christian Moser, Karmen Kreidl, Andreas Guttmann (hinten), Wolfgang Fischer (vorne), Michael Mimra, Cornelia Stadler, Markus Vogt, Gottfried Brunner, Wolfgang Hielle, Matthias Wurm. Nicht im Bild sind Bernhard Biester, Bernhard Mühl und Christoph Plessl.

Die Ergebnisse in Kürze:

Landesleiter Alexander Pamer und sein Stellvertreter Michael Mimra wurden im Amt bestätigt, Helmut Kodydek stand nicht mehr als Stv. Landesleiter zur Verfügung. Wir bedanken uns sehr herzlich bei ihm für seine verdienstvolle Tätigkeit als Mitglied des Präsidiums in den letzten beiden Legislaturperioden und wünschen ihm nur das Beste für die Zukunft!
Auch in drei Referaten gab es Änderungen:
Michael Lubenik übergibt das Referat Tauchen an seinen bisherigen Stellvertreter Wolfgang Hielle und den neuen Stellvertreter Markus Geck.
Im Referat Nautik übernimmt Gerhard Mayer die Stellvertretung des Referatsleiters Markus Vogt von Wolfgang Fischer.
Karmen Kreidl übernimmt das neubesetzte Referat für Presse und Werbung.
Die Rechnungsprüfer Linda Witek und Robert Em übernehmen die Agenden von Herbert Schentz und Martin Trabitsch und führen die Zusammenarbeit mit Tina Steindl weiter.

Die Liste der Funktionäre finden Sie hier.

Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich für die Teilnahme an der Wahl und das ausgesprochene Vertrauen. Ein besonderer Dank gilt den scheidenden Vorstandsmitgliedern, die nach wie vor im Verein aktiv sind. Auf dass die Umsetzung der Pläne für die neugewonnene Freizeit gut gelingt!

In eigener Sache:
Diese Sitzung war die erste, die seit Inkrafttreten des Covid-19- Maßnahmengesetzes Mitte März wieder in unserem Ausbildungszentrum (ABZ) stattfinden konnte. Wir appellieren an alle Mitglieder weiterhin verantwortungsbewusst und mit Hausverstand zu agieren um weitere Lockdowns zu vermeiden.
Erstellt von: Karmen Kreidl