Einsätze

SOS-Kinderdorf trifft Wasserrettung Wien – Freizeit gemeinsam gestalten


Das letzte Wochenende im Mai brachte sonnigeres Wetter und nach vielen
Wochen sozialer Distanzierung war es wieder möglich gemeinsame
Freizeitaktivitäten durchzuführen.


Die Wasserrettung Wien begrüßte 6- bis 12-Jährige aus SOS-Kinderdorf-Familien und Wohngruppen im Ausbildungszentrum an der Neuen Donau.

Am Programm standen eine Bootsfahrt, Schauübungen, eine Auffrischungder Baderegeln und eine Führung durch die Räumlichkeiten der Wasserrettung. Die Kinder konnten Rettungsgeräte ausprobieren und hautnah erleben wie die Wasserrettung arbeitet. Sowohl für die Kinder des SOS Kinderdorfs als auch für die RettungsschwimmerInnen der Österreichischen Wasserrettung waren es drei sehr schöne gemeinsame Tage - das Interesse an weiteren Aktionstagen ist von beiden Seiten groß.




Erstellt von: Karmen Kreidl